Startseite
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Einsatz für die Gesamtwehr Tönisvorst

15. 08. 2022

Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Tönisvorst rückte mit beiden Löschzügen zu einem gemeldeten Wohnungsbrand im Stadtteil St. Tönis aus. 

 

Durch die schnell herbei geeilten Einsatzkräfte bestätigte sich die Erstmeldung und eine starke Verrauchung konnte ausgemacht werden. Weitere Erkundungsergebnisse haben ergeben, dass der Bewohner den Entstehungsbrand mittels Feuerlöscher im Bereich der Küche eigenständig gelöscht und somit schlimmeres verhindert hat. Es wurde umgehend eine stabile Wasserversorgung aufgebaut und ein Trupp mit schwerem Atemschutz zur weiteren Kontrolle in das Wohnhaus geschickt. Nachdem sichergestellt war, dass sich niemand mehr im Wohnhaus befand und der Entstehungsbrand vollständig gelöscht war, leite die Feuerwehr umfangreiche Lüftungsmaßnahmen ein.

Der Bewohner des Hauses wurde durch den Rettungsdienst gesichtet und zur weiteren Kontrolle in ein umliegendes Krankenhaus gebracht.

 

Datum: 15.08.2022

Alarmzeit: 20:55 Uhr

Alarmierungsart: DME - Löschzug - St. Tönis - Löschzug - Vorst
Dauer: 30 Minuten
Art: F2 Wohnungsbrand
Einsatzort: Fliethgraben   
Einsatzleiter: STBI F. Meier

Mannschaftsstärke: 65
Fahrzeuge: FL TÖN 1 ELW 1 1, FL TÖN 1 HLF 20 1, Fl TÖN 1 LF 20 1, FL TÖN 1 DLK 23 1, FL TÖN 1 RW 1, FL TÖN 1 MTF 1, FL TÖN 2 ELW 1 1, FL TÖN 2, HLF 20 1, FL TÖN 2 LF 20 1, FL TÖN 2 TMB 22 1, FL TÖN 2 MZF 1, FL TÖN 2 MTF 1, Rettungsdienst, Polizei und Ordnungsbehörde